Tri Tip vom Grill

mit grünen und weißen Spargel
Rezept drucken Pin Recipe
5 from 1 vote
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Deutschland
Keyword: Bürgermeisterstück, grüner Spargel, Spargelzeit, Tritip
Portionen: 4

Equipment

  • 1 Rolle Butcherpaper
  • 1 Metzgergarn

Zutaten

  • 250 g grüner Spargel
  • 250 g weißer Spargel
  • Butterstückchen
  • Kräuterbutter Gewürz von Big Mikes Food
  • 1 TriTip
  • Pyramiden Salz von Big Mikes Food
  • Coffee Rub von Traeger

Anleitungen

Spargel Zubereitung

  • Die Enden vom grünen Spargel werden abgeschnitten. der weiße Spargel wird geschält!
  • Jetzt legt man jeweils den grünen und weißen Spargel auf eine Lage Butcherpaper. Streut ca. 3 TL Kräuterbuttergewürz von Big Mikes Food über den Spargel und legt anschließend ein paar Flocken Butter auf diesen.
  • Jetzt wird der Spargel in die Pakete eingeschlagen und mit dem Metzgergarn eingeschnürt.
  • den Grill heizen wir auf 100 bis 105 ° indierekter Hitze vor und legen die Pakete auf das "Warmhalterost"

Das Tri Tip

  • Das Fleisch wird gewaschen und abgetupft.
  • Anschließend Salzen und Ruben wir das Fleisch.
  • Wenn Euer Grill einen Super Smoke Modus hat, darf dieser gern jetzt genutzt werden. Platziert das Fleisch auf das untere Grillrost und lasst es so lange smoken, bis es eine Kerntemperatur von 50 Grad erreicht hat.
  • Danach nehmt ihr das Fleisch runter, regelt Euren Grill entweder auf volle Kanne hoch oder aber heizt einen zweiten Grill mit Plancha vor. Dort kommt dann das Fleisch kurz von beiden Seiten drauf, bis es schöne Röstaromen entwickelt hat.
  • Der Spargel darf ruhig auf dem Grill liegen bleiben, auch wenn die Temperatur jetzt auf 300 Grad und mehr geht.
  • Wenn das Fleisch die gewünschte Kerntemperatur hat, wird es vom Grill genommen und in Tranchen geschnitten. Etwas Spargel auf den Teller und wer mag kann auch noch Kartoffeln dazu kochen, aber ich habe keine dazu gebraucht.

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hat es dir geschmeckt?Das freut mich!